Inspektion

Anlageninspektion per Drohne

Anlageninspektion per Drohne

Die turnusmäßige Inspektion von Infrastrukturanlagen ist notwendig, um Schäden rechtzeitig zu erkennen und zu beheben. Inspektion durch den Menschen ist mit einem großen zeitlichen Aufwand verbunden und birgt Herausforderungen durch unwegsames Gelände. Drohnenbasierte Messverfahren ermöglichen eine schnelle und hochpräzise Erfassung des Ist-Zustandes von Infrastrukturen – auch bei schwer zugänglichen Anlagen. Schäden können anhand des digitalen Abbilds der Anlage schnell erkannt und anschließend behoben werden. Die Inspektion läuft somit rein digital ab.

  • Turnusmäßige Dokumentation von Infrastrukturen zur Inspektionen
  • Georeferenzierte Orthofotos, Höhen- und 3D-Modelle
  • Hochpräzise Ergebnisse mit 1-2 cm Lagegenauigkeit und 2-3 cm Höhengenauigkeit